SV Blau-Gelb Dernau
SV Blau-Gelb Dernau

Sportlerball 2018

Fred Surges ehrt langjährige Mitglieder

SV Blau-Gelb Dernau (14.01.2018)

 

Der SV Blau-Gelb Dernau hatte zum Sportlerball geladen

 

Kleine, mittlere und große Funken begeistern das Publikum

 

Dernau: Traditionell beginnen die Dernauer Sportler das neue Jahr mit ihrem Sportlerball im Dagernova Culinarium. Auch diesmal waren zahlreiche Sportler der Einladung gefolgt und sollten mit einem tollen Programm für ihr Kommen belohnt werden. Für die musikalische Unterhaltung sorgte wieder die Band „de Fruende“.

So war denn auch die Tanzfläche schnell eingenommen bevor die Kleinen Funken für das erste Highlight des Abends sorgten. Von ihren Betreuerinnen optimal vorbereitet wurde schnell klar, dass sie ohne Zugabe die Bühne nicht verlassen durften.

 

100 Jahre in Blau-Gelb

 

Im Anschluss konnte der Vorsitzende des SV Blau-Gelb Dernau, Fred Surges, der wieder souverän durch den Abend führte, zahlreiche Ehrungen vornehmen. Heraus zu heben sind dabei sicherlich die 50 Jahre Mitgliedschaft von Helmut Dewald und Reinhold Kreuzberg. Der Anwesende Helmut Dewald erhielt ein Weinpräsent während Surges das Präsent für Reinhold Kreuzberg im Nachgang persönlich überreichen wird. Auf 40 Jahre Mitgliedschaft konnten insgesamt 15 Blau-Gelbe blicken und 25 Jahre sind 10 Sportlerinnen und Sportler dabei. Surges dankte Thomas Harrichhausen nicht nur für 40 Jahre Mitgliedschaft, sondern auch für die hervorragende Arbeit rund um die Ahr-Rotwein ICX-Arena, die Harrichhausen mit seinen Reinigungs- und Hausmeistertätigkeiten zu einem Schmuckstück in der Gemeinde Dernau macht.

 

Funken begeistern das Publikum

 

Nach den Ehrungen hatten die mittleren Funken ihren Auftritt. Auch sie sorgten für Stimmung bei den Sportlern und mussten selbstverständlich noch eine Zugabe tanzen. Im Anschluss startete dann die große Tombola, die wieder durch zahlreiche Sponsoren prächtig mit Preisen befüllt war. Als Glücksfeen standen Michelle und Kristin Harrichhausen auf der Bühne. Die Preise überreichte Petra Schreiner. So konnte denn auch fasst jeder Sportler einen Preis mit nach Hause nehmen. Hierfür sagte Surges den Sponsoren recht herzlich Dankeschön. Zum Abschluss der Tanzeinlagen sorgten die Großen Funken für das Highlight. Mit einer tollen Darbietung und der obligatorischen Zugabe wurden sie mit großem Applaus von den zahlreichen Gästen verabschiedet.

Zum Abschluss des offiziellen Programms wurden dann die fünf Hauptpreise durch die gezogenen Gewinner ausgewürfelt. So fanden mehrere Eintrittskarten für Weinevents und Karnevalsveranstaltungen neue Besitzer.

Bis weit nach Mitternacht feierten die Sportler ihr Fest und sorgten bei toller Musik für eine gut gefüllte Tanzfläche. Bei diesem Auftakt bleibt nur zu hoffen, dass die Sportlerinnen und Sportler auch in 2018 viele Erfolge feiern können.

 

Durch Anklicken des nachfolgenden Links findet ihr ein Video

der Band "De Fruende" vom Sportlerball 2018.

 

https://www.youtube.com/watch?v=3kwLAMqX_M8&feature=youtu.be

Sportlerball 2017

SV Blau-Gelb Dernau (Samstag, 14.01.2017)

 

Dernau feiert seinen Sportlerball

 

Ehrungen für langjährige Mitglieder

 

Dernau: Der Vorstand des SV Blau-Gelb Dernau hatte zum diesjährigen Sportlerball eingeladen, und viele heutige und ehemalige Sportlerinnen und Sportler waren der Einladung gefolgt. So konnte der Vorsitzende Fred Surges bei seiner Begrüßungsansprache in einen gut gefüllten Festsaal im Dagernova Culinarium blicken. Besonders begrüßte er die Ehrengäste, den Bürgermeister Alfred Sebastian und seine Ehefrau sowie die Weinkönigin Christina Kurth mit ihren Prinzessinnen Corinna Gilles und Elisabeth Kastenholz.

Surges blickte auf ein sportlich erfolgreiches Sportjahr 2016 zurück. Dabei war natürlich auch das Junihochwasser Thema, bei dem die gesamte Ahr-Rotwein ICX-Arena überschwemmt wurde. In einer beispiellosen Aktion reinigten die Dernauer Sportler die Anlage, wobei über 400 Stunden Eigenleistung erbracht wurden, und konnten somit den Schaden in Grenzen halten. Dabei zeigte die große Blau-Gelb Familie wieder ihren grandiosen Zusammenhalt. Vor kurzem erhielten die Sportler auch noch einen Scheck des Sportbundes Rheinland, mit dem die Firmenkosten beglichen werden sollen.

 

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften

 

Im Anschluss wurden insgesamt 33 Sportlerinnen und Sportler für ihre 25-, 40- und 60-jährige Mitgliedschaft in Blau-Gelb geehrt. Dabei waren gleich 4 Mitglieder, die mittlerweile auf 60 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken können. Die Anwesenden Peter Krämer, Walter Trarbach und Heinz Josten erhielten von Surges und den Weinmajestäten neben der Ehrennadel noch ein Weinpräsent. Berthold Paetz wird seine Ehrung zu einem späteren Zeitpunkt erhalten.

 

Mittlere und große Funken begeistern

 

Danach spielte die Liveband „De Fruende“ zum Tanz auf, ehe die mittleren Funken ihre Tanzeinlage darboten. Diese werden von Christina Kurth und Elisabeth Kastenholz trainiert und die Zugabe war schon obligatorisch. Im Anschluss fungierten die Weinmajestäten als Glücksgöttinnen für die große Tombola.

Nachdem wieder das Tanzbein geschwungen wurde, hatten die großen Funken ihren Auftritt und nicht nur die Trainerinnen Verena Kreuzberg und Marina Bell waren von den tollen Darbietungen ihrer Schützlinge begeistert. So war natürlich noch eine Zugabe erwünscht.

 

Hauptgewinne wurden gewürfelt

 

Zum Abschluss der großen Tombola wurden zunächst die Gewinner der 6 Hauptgewinne gelost. Danach entschied das Würfelglück über die Auswahl der Preise. So erhielten die glücklichen Gewinner zweimal 4 Karten für den Tanzbrunnen in Köln, 2 Karten für den Kölner Gürzenich, eine Teilnahme an einem Weinevent und eine Teilnahme am Blanc de Noir Check 2017.

 

Fred Surges und sein Vorstandsteam hatten wieder einen tollen Abend organisiert. Bis weit nach Mitternacht feierten die Dernauer ihren Sportlerball und alle hoffen auf ein erfolgreiches Sportjahr 2017 für die Abteilungen in Blau-Gelb.

 

Durch Anklicken des nachfolgenden Links findet ihr ein Video

der Band "De Fruende" vom Sportlerball 2017.

 

https://youtu.be/ohpSBCjP2Iw

Dernauer Sportlerball 2016

Durch den Abend führte Fred Surges

SV Blau-Gelb Dernau

(Samstag, den 09. Januar 2016)

 

Dernau feiert seinen Sportlerball

 

Die Funken sorgen für Stimmung

 

Auch in diesem Jahr feierten die Blau-Gelben ihren Sportlerball und der Saal des Dagernova Culinarium war gut gefüllt. Durch den Abend führte schon traditionell der Vorsitzende der großen Dernauer Sporlerfamilie Fred Surges. Zunächst blickte Surges auf das abgelaufene Sportjahr zurück und erinnerte noch einmal an die tolle Leistung, 3500 Stunden Eigenleistung sprechen für sich, der Blau-Gelben beim Bau der neuen Ahr-Rotwein ICX-Arena. Auch das der vorgesehene Kostenrahmen sogar noch leicht unterschritten werden konnte, zeugte vom tollen Einsatz der Blau-Gelben.

 

Danach ging es mit den tänzerischen Darbietungen los und als Erste zeigten die kleinen Funken was sie schon alles gelernt hatten. Trainiert von Nina Schall und Lara Holzem sorgten sie mit ihrer Leistung für die ersten Zugabe Rufe und so durften die Kleinsten gleich noch einmal ran. Danach durfte Surges die Sportlerinnen und Sportler mit 25, 40 und 50 Jahren in Blau-Gelb ehren. 17 davon erhielten die Ehrennadel für 25 Jahre, 13 die Ehrennadel für 40 Jahre und Josef Kreuzberg ist mittlerweile seit 50 Jahren Mitglied des SV Dernau.

 

Im Anschluss wurden die ersten Preise der großen Tombola aufgerufen und als erster Sieger des Abends durfte der Ehrenvorsitzende Walter Reichling seinen Preis von Weinkönigin Jennifer Surges entgegennehmen. Sie fungierte gemeinsam mit ihren Prinzessinnen Alisa Heimermann und Maxi Ley als Glücksfee. Nach der ersten Runde der Preisverleihung stand der Auftritt der mittleren Funken auf dem Programm. Diese werden trainiert von Elisabeth Kastenholz und Christina Kurth. Auch sie zündeten ein Feuerwerk im Saal und wurden ebenfalls erst nach einer Zugabe mit großem Applaus verabschiedet. Zwischen den einzelnen Programmpunkten spielte die Band Doublespeed zum Tanz auf.

 

Die letzte Tanzdarbietung des Abends zeigten die großen Funken und nach dem tollen Auftritt war der Saal am Toben. Trainiert werden die sieben Mädels, Hahn im Korb ist Noah Sebastian, von Marina Bell und Verena Kreuzberg. Sie mussten ebenfalls unter dem stürmischen Applaus der Sportlerfamilie eine Zugabe auf den Parkettboden legen.

 

In der zweiten Gewinnrunde zogen Jenifer Surges und ihre Prinzessinnen wieder die Lose und sorgten bei vielen Blau-Gelben für strahlende Gesichter. Die vier Hauptpreise, es waren wieder Eintrittskarten zu großen Karneval- und Weinevents in der Losbox, wurden wie in den vergangenen Jahren ausgewürfelt. In mehreren Würfelrunden konnten die Gewinner Punkte sammeln und am Ende durfte sich der Punktsieger als Erster seinen Gewinn aussuchen.

 

Bis in den frühen Morgen wurde anschließend das Tanzbein geschwungen und Anekdoten aus vielen Sportlerjahren erzählt. Alle waren sich einig, dass die Blau-Gelben auch im kommenden Jahr wieder zum Sportlerball einladen werden.

Dernauer Sportlerball 2015

Ehrungen bei den Blau-Gelben

SV Blau-Gelb Dernau (Samstag, den 10. Januar 2015)

 

Der Sportlerball des SV Dernau war wieder ein voller Erfolg

 

Zahlreiche Ehrungen bei den Blau-Gelben

 

Dernau: Bis auf den letzten Platz war das Dagernova Culinarium gefüllt und es mussten sogar noch zusätzliche Stühle aufgestellt werden um dem Andrang der Sportler Herr zu werden. So begrüßte der sichtlich begeisterte Vereinsvorsitzende Fred Surges die Sportlerschar und führte durch einen kurzweiligen Abend. In seiner Eröffnungsansprache begrüßte er besonders das Ehrenmitglied der Blau-Gelben, Leni Großgarten, den Dernauer Bürgermeister Alfred Sebastian und die amtierende Weinkönigin Julia Bell und ihre Prinzessinnen Linda Trarbach und Christina Kurth.

Für Musik sorgte die Band Doublespeed und die mittleren und großen Funken lösten mit ihren Tanzdarbietungen Beifallsstürme bei den Gästen aus.

 

Franz Trarbach und Werner Schumacher bringen es auf 110 Jahre in Blau-Gelb

 

Zahlreiche Ehrennadeln konnte Fred Surges im Rahmen dieses Sportlerballs für langjährige Mitgliedschaften durch die Weinkönigin und ihre Prinzessinnen überreichen lassen. Besonders hervorzuheben waren hier die Dernauer Urgesteine Franz Trarbach, der auf 60 Jahre Mitgliedschaft, und Werner Schumacher, der auf 50 Jahre Mitgliedschaft zurück blicken darf. Insgesamt 47 Sportler und Sportlerinnen sind seit 25, 40, 50 oder 60 Jahren Mitglied in Blau-Gelb. Davon war weit über die Hälfte persönlich erschienen um die Ehrung entgegen zu nehmen.

Im Anschluss durfte Surges noch eine besondere Auszeichnung überreichen. Das Ehrenmitglied Leni Großgarten und ihre große Familie hatten zum wiederholten Male das Familiensportabzeichen erworben. Insgesamt 21 Familienmitglieder waren dabei und dafür gab es eine Urkunde des Sportbundes Rheinland sowie Präsente der Blau-Gelben.

Eine große Tombola hatte der Vorstand des SV Dernau organisiert und es gab wieder zahlreiche Preise zu gewinnen. So gab es neben vielen Sach- und Weinpreisen auch wieder Veranstaltungskarten zu gewinnen. Unter anderem Eintrittskarten für ein Helene Fischer Konzert, für Weinveranstaltungen und Karnevalssitzungen in Köln. So waren nach der Auslosung der Preise viele strahlende Gesichter im Saal zu sehen.

Die Band Doublespeed begleitete die Sportler auf der Tanzfläche mit einem großen Repertoire alter und neuer Songs. Bis weit in die Morgenstunden dauerte die Veranstaltung die im nächsten Jahr sicherlich wieder ihre Fortsetzung finden wird.

Dernauer Sportlerball 2014

Ehrungen

SV Blau-Gelb Dernau

 

Renaissance des Dernauer Sportlerballes

 

Culinarium bis auf den letzten Platz besetzt

 

Dernau: Da staunten die Verantwortlichen des SV Blau-Gelb Dernau um ihren Vorsitzenden Fred Surges nicht schlecht, platzte das Dernauer Culinarium doch aus allen Nähten und man musste zusätzlich Tische aufbauen um dem Andrang der Sportlerinnen und Sportler Herr zu werden.
So konnte ein sichtlich stolzer Fred Surges die große Dernauer Sportlerfamilie willkommen heißen und durch einen kurzweiligen Abend führen. Besonders begrüßte er das Ehrenmitglied der Blau-Gelben, Leni Großgarten, sowie die Dernauer Weinkönigin Nora Heimermann mit ihren Prinzessinnen Larissa Schäfer und Jenny Schäfer. Im Anschluss zeigten die kleinen Funken ihr Können und erst nach einer Zugabe durften die von Elisabeth Kastenholz und Christina Kurth trainierten Mädels den Saal verlassen.

 

Josef Liersch schon 60 Jahre Mitglied bei den Blau-Gelben

 

Danach waren Ehrungen angesagt. Hier konnte Fred Surges etliche Mitglieder für 25 und 40 Jahre Mitgliedschaft auszeichnen. Auf 50 Jahre Mitgliedschaft darf Hartwig Näkel zurückblicken, ihm überreichte Surges ein Weinpräsent. Sogar 60 Jahre ist das Dernauer Urgestein und Mitbegründer der Alte Herren Mannschaft, Josef Liersch, Mitglied der großen Sportlerfamilie. Leider konnte er auf Grund einer Erkrankung die Ehrung nicht persönlich entgegen nehmen, doch dies wird der Vorsitzende in den kommenden Tagen nachholen.
Beim nächsten Highlight des Abends fungierte Nora Heimermann mit ihren Prinzessinnen als Glücksfeen und sie zogen die Gewinner der Tombolapreise aus dem Lostopf. Die vier Hauptgewinne wurden dabei nach einem neuen Modus ausgespielt. Die glücklichen Gewinner würfelten mit einem großen Kunststoffwürfel die Reihenfolge aus, nach der man sich im Anschluss die Hauptpreise aussuchen durfte. Hier siegte Helga Riske, die sich für 2 Karten zu Karneval Ole' entschied. Die Plätze zwei und drei erhielten je 2 Karten für die Veranstaltung Gourmet und Wein und Platz 4 wurde mit einem großen Korb erlesener Dernauer Weine belohnt.
Auch die großen Funken hatten an diesem tollen Abend ihren Auftritt. Die Mädchentruppe, die ohne Trainer arbeitet und sich das ganze Jahr wöchentlich einmal zum Training trifft, wurde ebenso wie die kleinen Funken erst nach einer Zugabe aus dem Saal entlassen.

Das Highlight des Abends sollte aber die Tanzgruppe „InMotion" werden. Die jungen Damen zeigten ein tänzerisches Feuerwerk und brachten den Saal zum Kochen. Eine toll einstudierte Choreografie von Trainerin Anna Hoffmann, dargestellt wurde eine Boxeinlage der Klitschko Brüder, zeigte das ganze Können der Dernauer Mädels, die ebenfalls eine Zugabe auflegen mussten. Leider wird sich die Formation im Sommer auflösen, da ein großer Teil der jungen Damen ihre Berufsausbildung beginnt bzw. ihr Studium aufnimmt. Hier verliert die Dernauer Sportlerfamilie eine tolle Truppe.
Für den musikalischen Rahmen des Abends sorgte die Band Double Speed und bis weit nach Mitternacht wurde auf der Tanzfläche zu Livemusik das Tanzbein geschwungen.

 

Besucher Blau-Gelb

Diese Seite verzeichnete seit

dem 03. März 2008

Besucher. Dafür sagen euch die Blau-Gelben vielen herzlichen Dank.

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite Blau-Gelb News.

Ahr-Rotwein ICX-Arena

SV Blau Gelb Dernau Vorschau auf platzpate.de

Optik Darscheid

Die Altenahr App
Mich könnt ihr mieten, einfach anklicken und die Fa. Elektro Paetz ist für euch da

Unser Vereinslokal

Hier finden Sie uns:

SV Blau-Gelb Dernau

 

Abteilung Fußball
Hauptstr. 65 
53507 Dernau

Telefon: +49 2643 7376

E-Mail: sv-dernau@gmx.de

 

Abteilung Alte Herren

Klosterstraße 10 a

53474 Bad Neuenahr-Marienthal

 

Telefon: +49 2641 916 64 58

E-Mail:

alte-herren-dernau@gmx.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!