SV Blau-Gelb Dernau
SV Blau-Gelb Dernau

Presseberichte 2020/2021

JSG Mittelahr (12.09.2020 D9-Junioren Staffel 2)

 

D1-Jugend verliert das 2. Saisonspiel in Heimersheim

 

Mittelahr-JSG lässt zu viele Torchancen liegen

 

SG Heimersheim : JSG Mittelahr 3 : 1 (1 : 1) Am 12.09.2020 fand das 2. Meisterschaftsspiel der D-Jugend in Heimersheim gegen die SG Landskrone Heimersheim statt. Auf dem ungeliebten Hartplatz fand die JSG blitzschnell ins Spiel und ging bereits in der 3. Minute durch Thilo mit 1 : 0 in Führung. Vorausgegangen war ein energisches Pressing im Mittelfeld durch Arne und Thilo. Danach verlief das Spiel ausgeglichen mit den besseren Chancen auf Seiten der JSG. Umso überraschender glich in der 20 Minute Heimersheim durch einen Fehler in der Hintermannschaft zum 1 : 1 aus. Die JSG antwortete mit einem schönen Angriff über die linke Seite und einem Solo von Jonas. Leider traf Jonas nur den Pfosten. So pfiff Franz Keller zur Halbzeit.

Die Anfangsphase der 2. Halbzeit gehörte wieder der JSG mit tollen Angriffen und Chancen. Wir ist es aber so oft im Fußball – macht man vorne keine Tore – kassiert man hinten irgendwann ein Gegentor! So lief es in der 40 Minute. Ein Angriff der gut spielenden SGL konnte von mehreren Spielern nicht entscheidend geklärt werden und so stand es 2 : 1 für Heimersheim. In der 35. Minute hatte die JSG bereits Glück, ein Stürmer traf nur den Pfosten. In der 44. Minute klingelte es dann wieder im Tor der JSG zum 3 : 1. Eine Hereingabe von links kullerte durch den gesamten Strafraum und landete vor den Füßen des SGL – Stürmers, der nur noch locker einschieben brauchte. Die JSG stellte nun um und warf alles nach vorne um den Anschlusstreffer zu erzielen. In der 48. Minute hatten viele bereits den Tor-Schrei auf den Lippen, aber der SGL-Torhüter zeigte sein ganzes Können und parierte 3 Topchancen hintereinander. Der Fernschuss von Arne in der 49. Minute war dann die letzte Chance der JSG und Heimersheim verteidigte mit Mann und Maus die letzten Minuten. So blieb es leider bei dieser Niederlage. Man muss aber nicht traurig sein, zeigte man wiederholt sehr gute Ansätze im Spielaufbau.

 

Fazit: Heimersheim war ein sehr spielstarker guter Gegner, dennoch war die Niederlage unnötig und fiel etwas zu hoch aus. Mit ein bisschen Glück wäre mindestens ein Punkt drin gewesen.

 

Für die JSG Mittelahr spielten: Daniel Solbach, Alexander Faltin, Oscar Carnott, Ziyad Moafi, Philip Koßmann, Benjamin Dohmen, Arne Schrading, Thilo und Jonas Knieps, Veronika Bitzen, Edion Bytyqi und Blendi Bajcinca

 

Torschütze: Thilo Knieps

JSG Mittelahr (09.09.2020 D9-Junioren Staffel 2)

 

D1-Jugend startet mit einem Sieg in die neue Saison

 

Benjamin Dohmen erzielt das Tor des Tages

 

JSG Mittelahr I : SV Bad Bodendorf 1 : 0 (0 : 0) Am 09.09.2020 fand das 1. Meisterschaftsspiel der D-Jugend in Dernau gegen die Erstvertretung des SV Bad Bodendorf statt.

Von Beginn entwickelte sich ein gutes D-Jugend Spiel mit guten Kombinationen und Torchancen auf beiden Seiten. Das Auswärtsteam hatte dabei in der Anfangsviertelstunde den besseren Start und kam immer wieder schnell durchs Mittelfeld zu gefährlichen Fernschüssen. Daniel parierte aber hervorragend oder die Abwehrspieler Johannes, Edion, Ziyad, Oscar und Alex blockten den Schuss noch ab. Dann wurde es aber auch Zeit für die ersten Angriffe der JSG, wobei sehr gut schnell durchs Mittelfeld gepasst und dort die Bälle clever von Arne und Tim verteilt wurden. Philip und Benjamin starteten immer wieder schnelle Angriffe über die Außenbahn, leider verfehlten diese in der Mitte die Mitspieler jeweils knapp. So wurde vom guten Schiedsrichter Julian Kland die 1. Halbzeit mit 0 : 0 abgepfiffen und man konnte die Kräfte nochmal neu sammeln.

Nach dem Pausentee drehte die JSG Mittelahr so richtig auf und kam zu zahlreichen Torchancen. Auf der anderen Seite war Bad Bodendorf immer wieder durch Fernschüsse gefährlich. Hier musste Daniel oft Kopf und Kragen riskieren um ein Gegentor zu verhindern. In der 45. Minute war es dann soweit und die JSG erzielte durch Benjamin die 1 : 0 Führung. Nach dem Eckball von Philip wurde der Schuss von Blendi von zahlreichen Gegenspielern im Strafraum geklärt. Durch das Getümmel kam der Ball dann zu Benjamin, der überlegt den Ball im Tor unterbrachte. Der Jubel war groß! Nun mussten noch die letzten 15 Minuten überstanden werden. Bad Bodendorf kam durch Fernschüsse immer wieder zu Chancen, doch Daniel hielt den Kasten sauber und zeigte eine starke Leistung im Tor. Nun ergaben sich für Thilo und Philip mehr Freiräume für Konter, wobei leider das erlösende zweite Tor nicht fallen wollte. Bis zur letzten Sekunde warfen sich das gesamte Team in jeden Zweikampf und Schuss. Nach dem Schlusspfiff war der Jubel zu Recht groß. Bad Bodendorf war ein sehr guter Gegner und wir sind froh diese Punkte in Dernau behalten zu haben.

 

Fazit: „Das junge Team zeigte ein sehr gutes Spiel mit guten Kombinationen und viel Spielfluss“, so Trainer Patrick Koßmann.

 

Für die JSG Mittelahr spielten: Daniel Solbach, Alexander Faltin, Johannes Cox, Oscar Carnott, Ziyad Moafi, Tim Bongard, Philip Koßmann, Benjamin Dohmen, Arne Schrading, Thilo Knieps, Edion Bytyqi und Blendi Bajcinca

 

Torschütze: Benjamin Dohmen

JSG Mittelahr (D-Jugend, 1.Runde Kreispokal 25.08.2020)

 

Die D-Jugend musste sich erst in der Verlängerung geschlagen geben

 

Auf die gezeigte Leistung können die Trainer aufbauen

 

JFV Zissen 2 – JSG Mittelahr 4 : 2 n.V. (2 : 2, 1 : 2) Am 25.08.2020 fand das 1. Spiel im Kreispokal der D-Jugend in Wehr gegen die JFV Zissen 2 statt. Nach nur wenigen Trainingseinheiten in der Vorbereitung sowie der langen Pause im Spielbetrieb wegen der Coronakrise, fuhr man mit gemischten Gefühlen zum Auswärtsspiel. Es wurden aber gute Ansätze im Spielaufbau sowie eine solide Abwehrleistung gezeigt. Nach einem schönen Angriff über die rechte Seite ging man sogar in Führung und hatte in der Folgezeit Chancen das Ergebnis klarer zu gestalten. Die JFV Zissen war aber auch gefährlich und konnte ihrerseits auch Chancen verbuchen. Daniel und die Abwehrreihe hatten alle Hände voll zu tun und so musste man doch kurz vor der Halbzeit den Ausgleich hinnehmen.

Die 2 Hälfte begann wiederum mit tollen Aktionen der JSG und man ging wieder in Führung und schnupperte sogar am dritten Tor. Schnelle Angriffe über die Flügel durch Veronica und Philip wurden jedoch von Zissen jedes Mal kurz vor dem Torschrei gerade so entschärft. Leider kassierte man kurz vor Schluss noch den Ausgleich und musste in die Verlängerung.

Gespielt wurden zweimal fünf Minuten. Jetzt entwickelte sich ein richtiger Pokalfight mit Torraumszenen auf beiden Seiten. Die JFV Zissen ging bereits in der ersten Minute der Verlängerung mit einem richtigen Sonntagsschuss in den rechten Torwinkel in Führung. Die junge JSG war aber keineswegs geschockt und wollte unbedingt den Ausgleich und somit den Schritt in ein mögliches Elfmeterschießen. Sie warfen alles nach vorne und mussten in der letzten Spielminute durch einen schnellen Konter und einen präzisen Torschuss doch noch den Treffer zum 4 : 2 Endstand hinnehmen.

 

Fazit: Auf der gezeigten Leistung kann man sehr gut aufbauen und in die Saison starten.

 

Für die JSG Mittelahr spielten: Daniel Solbach, Alexander Faltin, Johannes Cox, Oscar Carnott, Ziyad Moafi, Veronica Bitzen, Tim Bongard, Philip Koßmann, Jakob Meyer, Benjamin Dohmen, Thilo und Jonas Knieps

 

Torschützen: Tim Bongard und Thilo Knieps

Fanshop Blau-Gelb

Besucher Blau-Gelb

Diese Seite verzeichnete seit

dem 03. März 2008

Besucher. Dafür sagen euch die Blau-Gelben vielen herzlichen Dank.

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite Blau-Gelb News.

Ahr-Rotwein ICX-Arena

SV Blau Gelb Dernau Vorschau auf platzpate.de

Optik Darscheid

Die Altenahr App
Mich könnt ihr mieten, einfach anklicken und die Fa. Elektro Paetz ist für euch da

Unser Vereinslokal

Hier finden Sie uns:

SV Blau-Gelb Dernau

 

Abteilung Fußball
Hauptstr. 65 
53507 Dernau

Telefon: +49 2643 7376

E-Mail: sv-dernau@gmx.de

 

Abteilung Alte Herren

Klosterstraße 10 a

53474 Bad Neuenahr-Marienthal

 

Telefon: +49 2641 916 64 58

E-Mail:

alte-herren-dernau@gmx.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!