SV Blau-Gelb Dernau
SV Blau-Gelb Dernau

Ässelsklaaf 2014

5. Dernauer „Ässelsklaaf" der Wanderfreunde zog wieder die Besucher an

 

Alfred Sebastian: Ehrenamt hat für die Gemeinde eine hohe Bedeutung


Dernau. Auch beim 5. Dernauer „Äselsklaaf" war das Interesse wieder außerordentlich hoch. Bei der durch die Wanderfreunde Dernau ausgerichteten Veranstaltung herrscht stets Kurzweile, und der gemütliche „Klaaf" steht im Vordergrund. Dabei konnte Moderator Werner Schumacher neben vielen Dernauern auch einige Gäste aus dem benachbarten Belgien begrüßen, die bereits seit Jahren Gäste hier sind. Besonders willkommen geheißen wurden auch die „Freunde aus Kreuzau," Dieter Meyer und dessen Ehefrau Uschi sowie deren Eselin Verona. Das geduldige Tier war gewohnt hübsch aufgemacht und der Star bei den anwesenden Kindern. Das Ehepaar aus Kreuzau hat dem Weinort Dernau vor einigen Jahren einen Marmoresel geschenkt, der am Dorfplatz einen würdigen Platz gefunden hat. Wie schon gewohnt, ließen sich die beiden auch diesmal wieder etwas Besonderes einfallen: Neben Rosenbündeln verteilten Dieter und Uschi Meyer zahlreiche deutsche WM-Fanartikel. Für das amtierende Weinköniginnen-Trio Nora Heimermann, Larissa Schäfer und Jenny Schäfer hatten Sie zusätzlich jeweils einen Blumenstock dabei. Auch deren Nachfolgerinnen Julia Bell, Christina Kurth sowie Linda Trarbach weilten unter den Gästen. Für die musikalische Untermalung im „Gässchen" des Schlosshofs sorgte bereits zum dritten Mal der Mandolinen-Club Merken mit seinen beifallsbedachten Ausführungen. Besonderen Applaus gab es hierbei für den 82-Jährigen Solisten Hubert Wolf. „Seit der Esel hier steht, gibt es den „Klaaf," blickte Werner Schumacher auf die Entstehung dieser Veranstaltung zurück.

 

Fast abgeschlossen

 

Stolz verkündete Schumacher, dass die von den Wanderfreunden Dernau initiierten Arbeiten am Dorfplatz nunmehr fast abgeschlossen sind. Bei Dieter und Uschi Meyer bedankte er sich für deren langjährige Unterstützung. Der Erlös aus diesem „Äselsklaaf" wird auch diesmal für die Verschönerung des Dorfplatzes verwandt. Schließlich konnte Werner Schumacher noch bekannt geben, dass die Wanderfreunde Dernau zur Gestaltung des Dorfplatzes aus der Karnevals-Veranstaltung „Äsele für Äsele" einen Betrag von 900 Euro erhalten haben. Die amtierende Weinkönigin Nora Heimermann begrüßte die Gäste herzlich und fand hierbei launige Worte und Reime. Auch Peter Zetzsche, Vorsitzender des Verkehrsverein Dernau, weilte als Weinköniginnen-Betreuer unter den Gästen. Ortsbürgermeister Alfred Sebastian richtete seinen Dank an die Wanderfreunde, das Team vom EDEKA-Markt Ley, Dieter und Uschi Meyer, die Familie Ley vom Weingut „Schlosshof" sowie schließlich den Mandolinen-Club. Besondere erwähnte Sebastian den vorbildlichen Einsatz der Wanderfreunde am Dorfplatz und bedankte sich hierfür „bei Werner Schumacher und Franz Trarbach sowie alle anderen." Dieses Ehrenamt habe für die Gemeinde eine hohe Bedeutung.

 

- wite -

Besucher Blau-Gelb

Diese Seite verzeichnete seit

dem 03. März 2008

Besucher. Dafür sagen euch die Blau-Gelben vielen herzlichen Dank.

Die SV Dernau App

Die Android-App Logo anklicken
Die I-Phone App Logo anklicken

Ahr-Rotwein ICX-Arena

SV Blau Gelb Dernau Vorschau auf platzpate.de

Optik Darscheid

Die Altenahr App

Unwetterwarnung

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite Blau-Gelb News.

Mich könnt ihr mieten, einfach anklicken und die Fa. Elektro Paetz ist für euch da

Unser Vereinslokal

Hier finden Sie uns:

SV Blau-Gelb Dernau

 

Abteilung Fußball
Hauptstr. 65 
53507 Dernau

Telefon: +49 2643 7376

E-Mail: sv-dernau@gmx.de

 

Abteilung Alte Herren

Bonnerstraße 10 a

53507 Dernau

 

Telefon: +49 2643 8545

E-Mail:

alte-herren-dernau@gmx.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!