SV Blau-Gelb Dernau
SV Blau-Gelb Dernau

Presseberichte 2017/2018

JSG Mayschoß/Kreuzberg/Dernau (C1-Jugend 09.09.2017)

 

Die Mittelahr-JSG weiter in der Tabellenführung

 

Kapitän Julian Keutgen mit zwei Treffern zum richtigen Zeitpunkt

 

JSG Grafschaft - JSG Mayschoß/Kreuzberg/Dernau 1 : 3 (1 : 1) Am Samstag, den 09.09.2017, traf das C1-Jugend Team der JSG Mayschoß/Kreuzberg/Dernau auswärts auf die spiel- und laufstarke Mannschaft der JSG Grafschaft.

Die Partie begann gleich mit viel Tempo und es gab Chancen auf beiden Seiten. In der 9. Minute nutzte Julian Keutgen eine unübersichtliche Situation im Fünfmeterraum der Gastgeber und schob den Ball zur 0:1 Führung in die Maschen des GSV. Aus stark abseitsverdächtiger Position musste das Mittelahrteam wenige Minuten später den Ausgleich hinnehmen wobei der Angriff schon vor dem Anspiel hätte verhindert werden können.

Auch in der zweiten Hälfte sahen die zahlreichen Zuschauer ein Spiel auf Augenhöhe und es gab immer wieder schöne Angriffe zu bestaunen, da sich keines der beiden Teams mit einem Unentschieden zufriedengeben wollte. Max Gehlken klärte in höchster Not, für seinen schon geschlagenen Schlussmann Boe Bickmeier, auf der Linie. Für die erneute Führung der JSG Mayschoß sorgte Kapitän Julian Keutgen mit dem Tor des Tages. Aus gut 25m Entfernung erkannte er, dass der Torwart der JSG Grafschaft etwas zu weit vor seinem Gehäuse stand. Er lupfte sich den Ball an und traf mit einem satten Schuss unhaltbar unter die Latte. Für den dritten Treffer zeigte sich Laurin Gollnow verantwortlich. Nach präzisem Zuspiel von David Müller versetzte er seinen Gegenspieler und vollendete ins lange Eck.

Nach siebzig intensiven Minuten pfiff Schiedsrichter Gabriel Alvarez-Lorenzen das faire C-Jugendspiel ab.

 

Für die JSG Mayschoß/Kreuzberg/Dernau spielten: Boe Bickmeier, Tim Gasper, Max Gehlken, Alexander Klöckner-Safuan, Julian Keutgen, Falco Schurse, David Müller, Luca Josten, Oliver Schmitz, Laurin Gollnow, Felix Dütsch, Joel Ley, Jannik Wetzel, Levin Radermacher.

 

Bild:

Stehend von links nach rechts: Felix Dütsch, Levin Radermacher, Jannik Wetzel, Laurin Gollnow, Max Gehlken, Luca Josten, Tim Gasper

Kniend von links nach rechts: Falco Schurse, Alexander Klöckner-Safuan, Oliver Schmitz, Boe Bickmeier, Julian Keutgen, David Müller, Joel Ley.

Es fehlen: Niklas Linnarz, Luis Radermacher

JSG Mayschoß/Kreuzberg/Dernau (C1-Jugend 02.09.2017)

 

Die JSG Mayschoss/Kreuzberg/Dernau kehrt mit 3 Punkten im Gepäck aus der Kreisstadt zurück

 

Ahrweiler BC II - JSG Mayschoss/Kreuzberg/Dernau 3 : 5 (2 : 2) Im ersten Auswärtsspiel in Bad Neuenahr gegen das Team des ABC II zeigte die C1-Jugend der JSG Mayschoss/Kreuzberg/Dernau eine gute Leistung.

In den ersten 15 Minuten spielte das Team von der Mittelahr stark auf. Eine gute Raumaufteilung und schnell vorgetragene Angriffe stellten den Gastgeber aus Ahrweiler immer wieder vor große Probleme. Mit einem platzierten Schuss aus 16m Torentfernung erzielte David Müller den ersten Treffer des Spiels. Nur wenige Minuten später erhöhte Laurin Gollnow nach schönem Solo auf 0:2 aus Sicht des ABC II. Diese Führung tat dem Team der JSG Mayschoss aber nicht, gut denn mit fortschreitender Spielzeit kam der Gastgeber immer besser ins Spiel und glich innerhalb von nur wenigen Minuten aus.

In der Halbzeitpause hatte das Trainerteam um Jürgen Wolber, Rüdiger Fahrmeyer und Andreas Keutgen alle Hände voll zu tun um die Mannschaft wieder auf die richtige Spur zu bringen. Dementsprechend bot die zweite Hälfte dann wieder ansprechenden Fußball. Über Jannik Wetzel und Laurin Gollnow kam der Ball zu Joel Ley, der das Spielgerät humorlos unter die Latte hämmerte. Die erneute Führung brachte mehr Sicherheit ins Spiel der JSG Mayschoss. Einen sehenswerten Lupfer von David Müller über die Abwehr der Gastgeber vollendete Max Gehlken zum 2:4. Auch die Standards führten zum Erfolg. Am langen Pfosten postiert schob Luca Josten einen Eckball am Torwart des ABC II vorbei zum 3:5 Endstand ein.

Der erfahrene Schiedsrichter Franz Keller hatte mit der fair geführten Partie keine Probleme.

 

Für die JSG Mayschoss/Kreuzberg/Dernau spielten: Boe Bickmeier, Tim Gasper, Max Gehlken, Alexander Klöckner-Safuan, Julian Keutgen, Falco Schurse, David Müller, Luca Josten, Oliver Schmitz, Laurin Gollnow, Felix Dütsch, Joel Ley, Jannik Wetztel.

JSG Mayschoß/Kreuzberg/Dernau (C1-Jugend 25.08.2017)

 

Verdienter Sieg im 1. Saisonspiel

 

Falko Schurse brachte die JSG in Führung

 

JSG Mayschoß/Kreuzberg/Dernau : SC Sinzig 4 : 0 (3 : 0) Der Ball rollt wieder bei der C1-Jugend der JSG Mayschoß/Kreuzberg/Dernau. Erstmalig als 11er Team tritt man in der Staffel 4 auf dem „großen“ Spielfeld an. Starker Regen hatte allerdings den Start in die neue Spielzeit begleitet. Davon ließen sich sowohl der Gast aus Sinzig als auch das Heimteam nicht beeindrucken, denn beide Mannschaften begegneten sich zu Beginn auf Augenhöhe.  Bereits nach 10 Minuten war zu erkennen, dass sich das Mittelahrteam schon gut auf die neue Spielfeldgröße eingestellt hatte. Ein Angriff über die rechte Außenbahn über Max Gehlken, der den Ball präzise auf Falco Schurse ablegte und dessen Direktabnahme im unteren linken Toreck einschlug, brachte die 1:0 Führung für die JSG Mayschoß/Kreuzberg/Dernau.

 In der 25.Minute war Kapitän Julian Keutgen zur Stelle. Sein Schuss aus 18 Metern Torentfernung wurde vom Verteidiger des SC Sinzig stark abgefälscht und fand so den Weg ins Ziel. Kurz vor der Pause war es dann Felix Dötsch der sich schön von seinem Gegenspieler befreite, einen Pass an der Strafraumgrenze aufnahm und überlegt zum 3:0 ins kurze Eck schob. Olli Schmitz war gleich zweimal hintereinander gefährlich vor dem Tor des SC Sinzig aufgetaucht, jedoch konnte der Schlussmann einen höheren Rückstand verhindern.

In der zweiten Hälfte wurde deutlich was es bedeutet auf dem weichen Rasen im Mayschosser Nussbaumstadion zu bestehen. Hohe Laufbereitschaft und packende Zweikämpfe führten bei beiden Teams zu erheblichen Kraftverlusten. Die reifere Spielanlage zeigt aber das Team der JSG Mayschoß. In der 65. Minute brachte ein Eckball den letzten Treffer des Tages ein. Kurz ausgeführt passte Julian Keutgen mit viel Übersicht in den Lauf von Max Gehlken, der seine ausgesprochen starke Leistung in der Abwehr mit einem fulminanten Schuss unhaltbar ins Tor des SC Sinzig unter Beweis stellte.

Nach einer Minute Nachspielzeit pfiff der sehr gut leitende Schiedsrichter Tristan Bauer aus Walporzheim das ausgesprochen faire C-Jugendspiel ab.

Besucher Blau-Gelb

Diese Seite verzeichnete seit

dem 03. März 2008

Besucher. Dafür sagen euch die Blau-Gelben vielen herzlichen Dank.

Die SV Dernau App

Die Android-App Logo anklicken
Die I-Phone App Logo anklicken

Ahr-Rotwein ICX-Arena

SV Blau Gelb Dernau Vorschau auf platzpate.de

Optik Darscheid

Die Altenahr App

Unwetterwarnung

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite Blau-Gelb News.

Mich könnt ihr mieten, einfach anklicken und die Fa. Elektro Paetz ist für euch da

Unser Vereinslokal

Hier finden Sie uns:

SV Blau-Gelb Dernau

 

Abteilung Fußball
Hauptstr. 65 
53507 Dernau

Telefon: +49 2643 7376

E-Mail: sv-dernau@gmx.de

 

Abteilung Alte Herren

Bonnerstraße 10 a

53507 Dernau

 

Telefon: +49 2643 8545

E-Mail:

alte-herren-dernau@gmx.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!