SV Blau-Gelb Dernau
SV Blau-Gelb Dernau

Presseberichte D-Juniorinnen

Saison 2014/2015

Bisheriger Saisonverlauf  D-Juniorinnen 2014/2015: 

 

Trotz kurzer Vorbereitungszeit  starteten die 10 D-Juniorinnen mit ihrem Trainer Wolfgang Günzel motiviert in die neue Saison der Kreisliga D 7.  

Doch schon im ersten Spiel gegen die SG Andernach musste man verletzungsbedingt mit nur 7 Spielerinnen antreten. Trotz kämpferischer und laufstarker Leistung musste man sich mit 1:0 geschlagen geben.

 

Diese Niederlage steckte die Mannschaft schnell weg und durch konzentriertes und fleißiges Training wurde man im 2. Spiel gegen die SG Mendig mit einem 7:0 Sieg belohnt. Auch hier war die Truppe wieder mal nicht komplett und ging mit 7 Spielerinnen an den Start. In der 5. Minute riss die Pechsträhne nicht ab und man musste verletzungsbedingt (Bänderriss) die Spielzeit ohne Ersatzspielerinnen überstehen. Doch auch hier ließen die Mädels die Köpfe nicht hängen und erkämpften sich durch eine geschlossene Mannschaftsleistung diesen, auch in der Höhe verdienten Auswärtssieg.

Die nächsten Spiele gegen Baar (3:0) und Kruft (4:0) wurden wieder nur mit 7 Mädels bestritten. Trotz dieser kräftezehrenden Spiele kämpften die Mädels immer bis zum Schluß und konnten so als Siegerinnen den Platz verlassen.

 

Im 3. Heimspiel gegen die spielstarken Mädels der MSG Spessart hoffte man nun, daß die ersten Verletzten wieder zum Kader zählen würden. Doch es kam noch schlimmer und so musste man in Unterzahl an den Start gehen. Doch auch hier zeigten unsere Mädels Moral und setzten ihre Gegnerinnen von der ersten Minute an unter Druck. Durch gekonntes Doppelpassspiel konterten sie die gegnerische Abwehr ein ums andere Mal aus. In der 22. Minute gelang dann, nach einem von Jenny Knipp getreten Eckball, Hanna Müller der viel umjubelte Führungstreffer zum 1:0. In der 28. Minute war es dann Jenny Knipp die sich den Ball im Mittelfeld eroberte und Sophie Zavelberg auf der rechten Außenbahn bediente. Diese überwand durch ihre Schnelligkeit und gute Ballführung gekonnt die gegnerische Abwehr und passte zur mitgelaufenen Jenny Knipp, die konsequent den Treffer zum 2:0 erzielte.

Obwohl die Kräfte in der zweiten Halbzeit etwas nachließen beherrschte unsere Mannschaft jederzeit das Spielgeschehen und erarbeitete sich weitere Torchancen, die jedoch durch die gute Leistung der Gästetorhüterin vereitelt wurden. In der 47. Minute war es dann wiederum Jenny Knipp, die mit einem 12 Meter Volleyschuß den Ball platziert ins linke obere Tordreieck setzte. Unsere Torhüterin Anne Demelt konnte die wenigen Gegenangriffe sicher abwehren und hatte ansonsten einen ruhigen Vormittag. Nun konnte man das Tempo doch etwas zurücknehmen und spielte die letzten 10 Minuten kontrolliert zu Ende. Nach dem Schlusspfiff war der Jubel bei Spielerinnen und Zuschauern riesengroß.

 

Fazit: Die geschlossenen Mannschaftsleistungen und das konsequente umsetzen der fleißig erarbeitenden Trainingseinheiten war Lohn für die erfolgreichen Spiele. Nun hofft man, daß die Mannschaft bald wieder komplett ist und an diese guten Leistungen anknüpfen kann, damit man die eroberte Tabellenführung, die man mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 17:1 anführt, weiter ausbauen kann.

 

Zum Einsatz kamen: Mia Zerwas, Anne Dehmelt, Lara Friedrich, Johanna Zimmer, Jenny Knipp, Hanna Müller, Sophia Zavelberg, Lena Lahr, Joana Patt und Mirlissa Thaci

Nachholspiel am 19.10.2013 gegen Oberwinter

 

Im Nachholspiel gegen Oberwinter sicherte sich unsere Mannschaft einen nie gefährdeten 2 zu 0 Erfolg. Von Beginn an setzte man die Gegnerinnen unter Druck und erspielte sich eine Reihe von Torchancen, die jedoch leider nicht verwertet wurden. So dauerte es bis zur 32 Minute,  als durch Jenny Knipp das erlösende 1 zu 0 bejubelt werden durfte.

Das Endergebnis zum 2 zu 0 erzielte Laura Zavelberg durch einen schön plazierten Kopfball.

 

Fazit: Drei wichtige Punkte nach Hause gefahren. 2. Tabellenplatz erorbert. Aber bei besserer Torausbeute hätte der Sieg deutlich höher ausfallen können.

 

Spiel gegen Spessart am 26.10.2013  

 

Im dritten Heimpsiel der Saison musste man ersatzgeschwächt antreten.  Trotzdem gelang es unserer Mannschaft durch eine starke kämpferische Leistung die Gegnerinnen am Spielaufbau zu hindern und konnte frühzeitig in der 4 Minute, nach einem platzierten Schuß ins rechte untere Toreck, durch Jenny Knipp die 1 zu 0 Führung  bejubeln.

In der 43 Minute eroberte sich Jenny Knipp an der Mittellinie den Ball und spielte ihn mit guter Übersicht nach rechts außen zu Sohpia Zavelberg. Ihre plaziert hereingegebene Flanke verwandelte Hanna Müller sicher zum 2 zu 0.

Man erspielte sich weitere schöne Torchancen, scheiterte jedoch mehrmals am Aluminium und an der guten Abwehrleistung der Gästetorhüterin.

 

Durch diese geschlossene, kämpferische und taktisch gute Mannschaftsleistung festigte man den 2 Tabellenplatz und konnte den Vorsprung auf die Verfolger ausbauen.

 

Zum Einsatz kamen: Anne Demelt, Johanna Zimmer, Lara Friedrichs, Laura Zavelberg, Sophia Zavelberg, Hanna Müller, Jenny Knipp, Lena Lahr.

Das Team - Saison 2013/2014

Spielszene aus der Partie in Mendig
Unsere D-Juniorinnen

Besucher Blau-Gelb

Diese Seite verzeichnete seit

dem 03. März 2008

Besucher. Dafür sagen euch die Blau-Gelben vielen herzlichen Dank.

Die SV Dernau App

Die Android-App Logo anklicken
Die I-Phone App Logo anklicken

Ahr-Rotwein ICX-Arena

SV Blau Gelb Dernau Vorschau auf platzpate.de

Optik Darscheid

Die Altenahr App

Unwetterwarnung

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite Blau-Gelb News.

Mich könnt ihr mieten, einfach anklicken und die Fa. Elektro Paetz ist für euch da

Unser Vereinslokal

Hier finden Sie uns:

SV Blau-Gelb Dernau

 

Abteilung Fußball
Hauptstr. 65 
53507 Dernau

Telefon: +49 2643 7376

E-Mail: sv-dernau@gmx.de

 

Abteilung Alte Herren

Bonnerstraße 10 a

53507 Dernau

 

Telefon: +49 2643 8545

E-Mail:

alte-herren-dernau@gmx.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!