SV Blau-Gelb Dernau
SV Blau-Gelb Dernau

Kreisliga D/Nord 2016/2017

SV Blau-Gelb Dernau II

Testspiele nach Winterpause

SV Blau-Gelb Dernau (2. Mannschaft 08.03.2017)

 

Knappe Niederlage gegen Bengen II

 

Am Sonntag in Leimersdorf

 

SV Blau-Gelb Dernau II : FSG Bengen II 2 : 3 (0 : 0) Im zweiten Testspiel vor dem Beginn der Punkterunde am Sonntag beim SV Leimersdorf II musste die Schuster-Elf eine 3 : 2 Niederlage gegen die Zweitvertretung aus Bengen hinnehmen. Es dauerte bis zur 57. Minute ehe Dernau durch ein Eigentor von Shiar Ibo mit 1 : 0 in Führung ging. Innerhalb von 14 Minuten drehten Johannes Drews, Sebastian Kniel und Matthias Dünker die Partie in ein 1 : 3 für die Gäste. Maurice Marquet konnte in der 76. Minute lediglich den 2 : 3 Endstand herstellen. Nun gilt es am Sonntag mit frischen Elan die Punkte aus Leimersdorf zu entführen.

SV Blau-Gelb Dernau (2. Mannschaft 03.03.2017)

 

Sieg im ersten Testspiel

 

Torreiche Partie gegen Westum III

 

SV Blau-Gelb Dernau II : SG Westum III 5 : 3 (2 : 2) Eine torreiche Partie sahen die Fans im ersten Testspiel unserer Zweiten nach der Winterpause. Hatten die Blau-Gelben zur Pause durch Tore von Marco Kriechel und Dirk Riske den zwischenzeitlichen Ausgleich hergestellt, so scheiterte Renè Bethke zunächst per Elfmeter um im Anschluß mit einem Doppelpack die 4 : 2 Führung zu erzielen. Nach dem 4 : 3 Anschlußtreffer der Gäste erzielte Eike Creuzberg das Tor zum 5 : 3 Endstand.

Testspiele Vorbereitung Saison

SV Blau-Gelb Dernau (2. Mannschaft 07.08.2016)

 

Torreiches Testspiel in Dernau

 

Gast aus Feytal siegt verdient

 

"SV Dernau II - Feytal/Weyer II 3 : 6 (1 : 2) Unsere Reserve unterliegt den Gästen etwas zu hoch aber verdient mit 3  : 6. Die Gäste aus dem Kreis Euskirchen kamen besser ins Spiel und erarbeiten sich die ersten kleineren Torchancen. Dernau fand nur schwer in die Partie und fand zunächst keine Mittel gegen die gut gestaffelte Abwehr der Gäste. Nach 20 Minuten dann die Führung für Feytal. Ein langer Querpass durchs Mittelfeld konnte nicht verhindert werden und der Schuss ins lange Eck fand sein Ziel, wobei Ersatztorhüter Matthias Schell nicht gut aussah. Kurze Zeit später sogar das 0 : 2 aus Dernauer Sicht. Eine an sich ungefährliche Flanke wurde länger und länger und landete im langen Eck. Hierbei hätte Schiedsrichter Köbbing aber durchaus auf Abseits entscheiden können, da der Gästestürmer im Abseits stehend unserm Torhüter klar die Sicht nahm. Für Dernau war dies der Weckruf selbst Angriffe zu initiieren. Nach einer guten halben Stunde wurde Marco Schäfer am 16m Eck gefoult und der Schiedsrichter entschied auf Freistoß. Diesen verwandelte Kapitän Michael Dung gefühlvoll in den Winkel. Dernau jetzt mit weiteren Möglichkeiten den Ausgleich zu erzielen doch Schäfer, Neiß und Dung vergaben freistehend. Allerdings waren die Gäste weiterhin brandgefährlich nach Kontern und so blieb es nach 45 Minuten beim 1 : 2. Feytal/Weyer kontert Dernau eiskalt aus.

 

Die Gäste kontern weiter

 

Nach der Pause zunächst das gleiche Bild. Dernau versuchte es mit langen Bällen aus der eigenen Hälfte heraus, Feytal vorwiegend über die Außen. Einen dieser langen Bälle konnte von der Abwehr der Gäste nicht geklärt werden und der Ball landete bei David Neiß der trocken zum Ausgleich abschloss. Wer gedachte hatte das Dernau nun weiter Druck machte sah sich getäuscht. Feytal nun das bessere Team und immer wieder gefährlich über ihre schnellen außen. Durch gute Kombinationen und einigen Stellungsfehlern in der Hintermannschaft schraubte Feytal das Ergebnis innerhalb von 20min auf 2 : 6 in die Höhe. Die Schuster-Elf musste nun aufpassen nicht unter die Räder zu kommen. Eine viertel Stunde vor Schluss war es dann Stefan Dewald der mit einem Flachschuss aus 16 Metern Ergebniskosmetik betrieb. In den letzten Minuten merkte man den Teams die Strapazen der Vorbereitung und die hohen Temperaturen an. Die beste Chance auf den Anschluss vergab Marco Schäfer freistehend aus 5 Metern kurz vor Schluss. So blieb es beim aus Gästesicht verdienten Auswärtserfolg an der Ahr. Es bedarf einer Leistungssteigerung am kommenden Sonntag gegen die Reserve der SG Gönnersdorf-Brohl um in die nächste Pokal-Runde einzuziehen. Anpfiff des ersten Pflichtspieles ist dann um 14:30 Uhr in Dernau.

 

Torfolge: 0 : 1 Jan Röllgen (7. Minute), 1 : 1 Michael Dung (21.), 1 : 2 K. Kleinfeld (26.), 2 : 2 David Neiß (46.), 2 : 3 Peter Moringen (54.), 2 : 4 Florian Schmitz (56.), 2 : 5 Benedikt Evertz (59.), 2 : 6 Florian Schmitz (62.), 3 : 6 Stefan Dewald (69.).

 

SV Blau-Gelb Dernau II: Matthias Schell, Michael Neiß (33. David Neiß), Martin Rader (61. Philip Dienst), Marco Kriechel, Maximilian Wuzel, Michael Dung, Lars Borens, Marco Schäfer, Stefan Dewald, Daniel Jeckstadt, Maurice Marquet (17. Manuel Weber).

 

Schiedsrichter: Lukas Köbing (Remagen)

SV Blau-Gelb Dernau II (Sonntag 31.07.2016)

 

Knappe Niederlage im Derby

 

Drei Treffer reichen nicht

 

SV Blau-Gelb Dernau II : SG Bachem II 3 : 4 (2 : 2) Im Lokalderby gegen die SG Bachem II sahen die wenigen Zuschauer wieder eine torreiche Partie. Gelang im letzten Spiel noch ein 4 : 3 Sieg, so musste man diesmal eine Niederlage in gleicher Höhe hinnehmen. Die Tore für die Dernauer Zweite erzielten Stefan Dewald, Maurice Marquet und Marco Schäfer.

SV Blau-Gelb Dernau II (Freitag 22.07.2016)

 

Sieg im zweiten Testspiel

 

Torreiche Partie gegen Oberzissen II

 

SV Blau-Gelb Dernau II : SV Oberzissen II 4 : 3 (2 : 2) In einer kämpferischen und torreichen Partie gewannen die Blau-Gelben nicht unverdient gegen das Team aus Oberzissen. Die Dernauer Tore erzielten Mario Liersch (1 : 0), Manuel Weber (2 : 0) Michael Dung (3 : 2) und Stefan Dewald (4 : 3).

SG Heimersheim : SV Blau-Gelb Dernau II 3 : 3 (2 : 1)

 

Im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung 2016/2017 errang das Team von Coach Jörg Schuster ein 3 : 3 Unentschieden beim C-Ligisten SG Heimersheim. Die Dernauer Tore erzielten Matthias Ley (2 : 1), Michael Dung (3 : 2) und Merlin Wolsfeld (3 : 3).

Neuzugänge Saison 2016/2017

SV Blau-Gelb Dernau (2. Mannschaft 13.07.2016)

 

Verstärkung für die Dernauer Zweite

 

Martin Rader und Jean-Pierre de Barse kommen aus Ahrbrück

 

Dernau: Nach dem Abstieg aus der Kreisliga C/Ahr am Ende der abgelaufenen Saison hat sich die Dernauer Zweite zur Saison 2016/2017 für den Neuanfang in der Kreisliga D/Nord mit frischen Kräften verstärkt. Aus der eigenen A-Jugend des SV Dernau sind Jos Ley (Mittelfeld) und Manuel Weber (Sturm) dazu gestoßen. Vom ABK Ahrbrück haben sich Martin Rader (Abwehr) und Jean-Pierre de Barse (Mittelfeld) dem Team von Trainer Jörg Schuster angeschlossen. Abteilungsleiter Christian Müller und Trainer Jörg Schuster begrüßten die „Neuen“ jetzt am Rande der Saisonvorbereitung in der Dernauer Ahr-Rotwein ICX-Arena.

 

Foto: v.l.n.r.: Abteilungsleiter Christian Müller, Jos Ley, Manuel Weber, Martin Rader, Jean-Pierre de Barse und Trainer Jörg Schuster

Die Neuzugänge des SV Dernau II

Besucher Blau-Gelb

Diese Seite verzeichnete seit

dem 03. März 2008

Besucher. Dafür sagen euch die Blau-Gelben vielen herzlichen Dank.

Die SV Dernau App

Die Android-App Logo anklicken
Die I-Phone App Logo anklicken

Ahr-Rotwein ICX-Arena

SV Blau Gelb Dernau Vorschau auf platzpate.de

Optik Darscheid

Die Altenahr App

Unwetterwarnung

Neuigkeiten

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite Blau-Gelb News.

Mich könnt ihr mieten, einfach anklicken und die Fa. Elektro Paetz ist für euch da

Unser Vereinslokal

Hier finden Sie uns:

SV Blau-Gelb Dernau

 

Abteilung Fußball
Hauptstr. 65 
53507 Dernau

Telefon: +49 2643 7376

E-Mail: sv-dernau@gmx.de

 

Abteilung Alte Herren

Bonnerstraße 10 a

53507 Dernau

 

Telefon: +49 2643 8545

E-Mail:

alte-herren-dernau@gmx.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!